Ausgewählter Beitrag

RAW-Dateien

Wie bearbeitet ihr RAW-Dateien?
Ich nutze lediglich die beim Kauf der Kamera mitgelieferte Software "Digital Photo Professional" von Canon ...
Und die wahrscheinlich nicht richtig ...
Ich glaub, ich muss mich da mal richtig belesen.
Nur zum Abgleich der Farbtemperatur benötige ich keine extra Software - das kann Picasa
auch ...

Anette 12.02.2010, 10.02

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Andrea

Ich benutze auch das "Digital Photo Professional", mein PaintshopPro X2 kann leider noch keine RAW-Dateien verarbeiten. Wenn man sich die Preise für Photoshop anschaue, bleibe ich auch erst mal bei der Canon-Haussoftware ;)

vom 15.02.2010, 07.09
3. von Renee

ich nutze seit fast 2 jahren Lightroom 2 und seit gut 1 jahr PSCS4 und davor habe ich Adobe Bridge und PSCS2 genutzt.

vom 12.02.2010, 20.19
2. von sunnyside79

Ich nehme für meine (eher seltenen) RAW Fotos den "Fast Stone Image Viewer". Dieses Programm nehm ich auch um meine JPEG Fotos zu bearbeiten (zuschneiden, drehen, Größe verändern etc.)

vom 12.02.2010, 18.39
1. von Elke

Bislang arbeite ich gar nicht mit RAW Dateien. Bringt das einer Emma-Normalknipserin überhaupt was? Ich dachte, dass sei eher was für Profifotografen. Lass mich aber gerne eines Besseren belehren.
Lieben Gruß
Elke

vom 12.02.2010, 16.16
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD