Ausgewählter Beitrag

HHH

Hongkongs hohe Häuser ...
Hongkongs Skyscraper ...

Ich leider immer noch unter einer gewissen Genickstarre :-) ...
Die Augen waren immer gen Himmel gerichtet ...

Hongkong - 6,995 Millionen Einwohner, 503 hohe Häuser.
Nicht alle wurden von uns per Aufzug bestiegen, nicht alle fotografiert.
Aber einige schon ...
Und hier eine kleine Auswahl der >>>Hohen Häuser von Hongkong<<<
Unbearbeitet, ungerichtet, unbeschnitten ...
Nicht alle Namen waren sofort parat, über einige Höhen-Meter haben wir bis eben diskutiert *sfg*
Wie gehabt - links oben auf Diashow klicken und unten auf "Untertitel ein- und ausblenden" ...

Einen sehr interessanten Link zu sämtlichen Skyscraper der Welt findet ihr >>>hier<<<

...::::::...


Hongkong ist eine sehr saubere Stadt. Nicht steril, aber sauber.
Müll findet man sicherlich nicht auf den Strassen. Dafür aber andere Dinge.
Sehr geruchsintensive Dinge ...

Ahnt ihr, welche "Spezialität" hier in direkter Nähe zu den Autoabgasen getrocknet wird?






Ich widme mich den Rest des Tages dem Frühling und meiner Müdigkeit...
Ich hoffe, dass ich bis morgen meinen Jetlag überwunden habe.
Ich möchte morgen nacht gut schlafen können.
Im Nachtdienst *sfg* ...

Anette 25.03.2007, 18.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Seepferdchen

Ich find das gerad total spannend die Bilder anzuschauen und denk mir gerad so, daß Du noch lange von den Erlebnissen zehren wirst.
Dir ein wunderschönes Wochenende wünscht
Gudrun

vom 30.03.2007, 12.12
18. von Holly

liebe Anette,
wie schön das du wieder hier bist. :sonne1: Hoffentlich ist deine Genickstarre wieder weg, du machst aber auch Sachen :hurra:
Ich tippe auch auf Haiflossen, auf die Suppe werde ich in Zukunft unter diesen Umständen aber verzichten.

LG
Holly

vom 30.03.2007, 10.41
17. von Claudia

Hochhäuser sind nun nicht geade das, was ich mir als besondere Schönheit im Urlaub anschauen möcht :-)

(wieso muß ich anstößige Inhalte melden? wenn ich mir den Kopf gestoßen hab am Hochhaus? ne ih hab mir nur den Daumen geprellt *heul* jammer*)

vom 29.03.2007, 23.19
16. von Elke

Herzlich willkommen zu Hause. Das muss wirklich eine tolle Reise gewesen sein. Und dein Rätselbild? Ich denke, das sind Haifischflossen für die Suppe :crazy:
Herzliche Grüße
Elke

vom 29.03.2007, 18.46
15. von Rita

Herzlich willkommen in der Heimat. Tolle Bilder ! !!! Schön, dass du uns daran teilhaben lässt. :hurra:
Ich tippe die Spezialität sind Haifischflossen :alles:
LG
Rita :sonne1:

vom 28.03.2007, 19.49
14. von Falk (Psycho-Blog)

Also die Captcha-Abfrage hilft mir schon mal nicht bei der Lösung: AFFN *lol*

Ich dachte zuerst an diese dunkelgrauen bis schwarzen Pilze, die in chinesischem Essen drin sind aber ich meine auch eher, dass sieht wie irgendwelche Rückenflossen von Fischen aus. Auf Haie würd ich mich nicht unbedingt festlegen.

Welcome back :sonne1:

Liebe Grüße
Falk

vom 26.03.2007, 22.58
13. von Ocean

Guten Abend, liebe Anette :)

schön, daß du wieder da bist *freu*

uuuh - das sieht ungut aus. Erst dachte ich an Pilze, aber die Größe stimmt nicht, und das riecht auch nicht so - sind das Haifischflossen??

nein, ehrlich gesagt gehts mir da wie Evi ...

Aber jetzt guck ich mir erst mal deine Hochhaus-Bilder an. Das zu sehen, war sicher sehr beeindruckend ;)

Stressfreien Nachtdienst wünsche ich dir, und alles Liebe :) :)

Ocean :huhn:

vom 26.03.2007, 22.46
12. von Trick_17

Ein Grund, warum ich wohl nicht in diese Länder fahren werde ist wohl das Essen. :wurm: Und nach diesem Bild bin ich mir noch sicherer. augenrollen

Schön, dass du wieder da bist, und ich freue mich auf weitere Bilder. :hurra:

LG Evi :winke:

vom 26.03.2007, 15.31
11. von Momo

Naja.....Kultur ist Kultur und da muß man durch.

Am besten fand ich die Bambus-Gerüste.*g*
Nun ja....die Chinesen sind ja um einiges kleiner und schlanker als unsere guten Bauarbeiter!*g*

Wünsch Dir einen erholsamen Schlaf dann.
Momo :sonne1:

vom 26.03.2007, 09.38
10. von kelly

*schluck* Hier klicken

wenn in potsdam mir kein zimmer unter dem 4.stock angeboten worden wäre, :wech:

es wird zeit für eine therapie....

vom 26.03.2007, 08.03
9. von Wörmchen/Sandra

Ich hatte computerfreies Wochenende, deshalb bisschen spät: Willkommen zurück, meine Sonne :) Schön, dass ihr wohlbehalten wieder da seid.

Aber das Foto... der Beweis, dass doch der Mensch das grösste Raubtier ist. Da dreht sich mir persönlich ehrlich gesagt der Magen um. Hab schon in bewegten und bewegenden Bildern gesehen, was Tirilli beschrieben hat. Wenn sie nicht selbst gefressen werden, ersticken sie ohne Flossen...

Im Ganzen und da wo sie hingehören mag ich Haie übrigens und finde sie sehr faszinierend :)

Viel Erfolg noch beim Urlaubswäscheberge versetzen und gute Erholung
:sonne1:

*festedrück*
Sandra

vom 26.03.2007, 07.54
8. von kelly

was macht mensch gegen traditionen?
augen zu und durch...
ich denke die einfuhr von der suppengrundlage ist hier verboten, trotzdem...

ich hab früher auch beim wursten geholfen, bei einer fortbildung mit besichtigung eines schlachthofes hab ich abgebrochen.

eigentlich wollte ich nicht auf meinen sensiblen magen hören - nun werde ich dennoch die wolkenkratzersafari mitmachen.

schön euch wieder im lande zu wissen!!!
lg kelly

vom 26.03.2007, 07.52
7. von Tirilli

Auweh, Haifischflossen... Ich kann zwar die Biester nicht leiden, aber sie sind trotzdem ein Geschöpf. Und diese Flossen... tut mir, leid, ich kann´s nicht für mich behalten, werden bei lebendigem Leib abgeschnitten, dann wird das Tier wieder ins Wasser geworfen und kommt dort qualvoll und langsam um.
der Mensch...der Mensch... was ist ein Haifisch dagegen...
:-(
Aber genug davon, jetzt schau ich mir mal die Bilder an freu mich schon drauf.
Schönen Montag euch beiden!
Tirilli


vom 26.03.2007, 00.31
6. von Teddyhamster

So nun hab ich gerade die Diashow auf mich wirken lassen!
Waaaaaaaaaaaaaaahhhhnsinn!
Die Nachtaufnahme hat mir ebenfalls am besten gefallen, war bestimmt ein sehr beeindruckender Anblick! augenrollen

vom 25.03.2007, 21.45
5. von Teddyhamster

Ich tippe bei dem Bild hier ebenfalls auf Haifischflossen...
hab Tränen in den Augen bei dem Gedanken daran, wieviele Haie ihr Leben für diesen Haufen lassen mussten...

vom 25.03.2007, 21.40
4. von Gabriela

meine Starre war nur " augenblicklich" und nicht genicklich, danke fürs Augen blicken lassen vom gemütlichen Sessel aus :-)
aber probiert hätt ich aus so manchem Futternapf sicher auch frech


vom 25.03.2007, 19.50
3. von Sunny

Kann mich Eveline nur anschließen ... Wahnsinn. Am tollsten finde ich die Nachtaufnahme.
Schön, dass du wieder da bist, liebe Frau Waldspecht :blumen:

Ein schnelles Grüßlein von Sunny :sonne1:

vom 25.03.2007, 19.11
2. von Eveline

HAM-MER-G*IL!!!! :hurra: :hurra: :hurra:

Ich hätt auch Genickstarre, boah, ist das toll :hurra:
Beim Gedanken an ein Zimmer im 50+ Stock mit Fenstern bis zum Boden wird mir schwindlig, aber diese Aussichten sind der Hammer :tanzen:
Bleiben wir am Boden, das soll nicht heißen, dass die von unten weniger spektakulär wären :hurra:

Das gruselgrauslige 'HFF-Zeugs' *g* stinkt ganz gruselgrauslig extrem nach Fisch wenn's trocknet, wenn ich die Augen zumach, kann ich mir's nach Jahrzehnten immer noch vorstellen *örks* :ei:

Weiterhin frohes vom Urlaub Erholen, der Nachtdienst möge dir gewogen sein ;)

nochmalhäuserguckengehhuggels :blumen:
Busserls, Eveline :sonne1:

vom 25.03.2007, 18.26
1. von Opal

Haifischflossen??

vom 25.03.2007, 18.06
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD