Ausgewählter Beitrag

Med. Buelletin

von 22.00Uhr

Die Lage ist ernst aber nicht kritisch!

Nach oraler Untersuchung mittels Taschenlampe und Mundspatel (das Nichterbrechen seitens des Patientens war reine Körperbeherrschung *g*) ergibt sich folgender Befund:

Hals-Rachen-Raum stark gerötet, Mandeln mit einzelnen Eitertröpfchen belegt, Lymphknoten stark geschwollen. Temperatur beträgt oral 39,0 Grad.

Diagnose: Angina tonsillaris

Therapie: Nachdem der Patient ein rektales Medikament strikt verweigerte, erfolgte eine orale Gabe fiebersenkender Medikamente. Wadenwickel wurden angelegt, für ausreichende Flüssigkeitszufuhr wird gesorgt. Streicheleinheiten werden viertelstündlich abgegeben. Antibiotikagabe wird telefonisch noch abgeklärt.

Anette 26.08.2005, 22.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Pascal

Und gute Besserung an Dr. Feelgood :-))
Passi

vom 27.08.2005, 18.27
3. von Anne

Ein Schmunzeln mag ich gar nicht verbergen,bei deinem Eintrag(hey wo ist der Smilie dazu?)Dr.Feelgood alles Gute...wünschenderweisemalausprechendandenHerrndesHauses
von Anne

vom 26.08.2005, 23.08
2. von Tirilli

Auweia, da ist ja viel schlimmer als ich annahm. Das ist ja wirklich arg! So viel Fieber! Gute Besserung wünsche ich dem armen Dr. Feelgood!
Tirilli

vom 26.08.2005, 22.49
1. von Irmy

Ich wünsche gute Besserung für Dr. Feelgood. Liebe Frau Waldspecht pass auf, dass du dich bei den Streicheleinheiten nicht infizierst ...;)
Gut’s Nächtle wünscht Irmy


vom 26.08.2005, 22.23
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD