Ausgewählter Beitrag

3-4/366 Tagesbilder

366 Tage - 366 Bilder ...

Tag 4

Gestern Abend standen die Sternsinger unverhofft vor der Türe ...
Das diesjährige Motto lautet: Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!

Wer mich näher kennt, weiß, dass mich, dass uns mit der Kirche sehr wenig verbindet, aber die Sternsingeraktion wird von uns in jedem Jahr finanziell unterstützt. Und ich zahle für Kerzen, die ich in der Kirche anzünde ;-) ...



Tag 3

Der Jahreszeitenzweig wird jetzt wieder umdekoriert, Schneeschnuppen und Sterne dürfen noch bleiben, Kugeln werden entfernt, dafür kommen Eiszapfen und noch mehr Schneeflocken dazu ...

Anette 05.01.2016, 12.23

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Anne Seltmann

Schön, wenn man die Sternsinger unterstützt...ich täte es auch, wenn sie denn zu uns kommen würden. Ich habe es auch nicht so sehr mit der Kirche, stelle aber immer ein Lichtlein auf, wenn ich wo anders bin und eine schöne Kirche oder einen Dom sehe...und bezahle auch immer artig.

Dein Jahreszeitenzweig gefällt mir immer gut. Jetzt passen die Schneeflocken ja besonders gut. Ich sollte mir für zuhause auch mal wieder so einen Zweig zulegen. In meinem Hort habe ich ja einen und der wird auch immer fein dekoriert.

:winke:

Liebe Grüße

Anne

vom 05.01.2016, 16.02
2. von Klaus-Dieter

wünsche einen guten Tag

vom 05.01.2016, 13.59
1. von moni

Ganz meine Meinung, liebe Anette,
Sternsingern habe ich auch immer etwas gegeben und ja, auch ich zahle für ein Kerzlein in der Kirche. Man will ja nichts geschenkt von so einem armen Verein! ;-)
Der Dekozweig ist wunderschön. Saisonal könnten jetzt schnell noch (vor den Fastnachtsgirlanden und dem Ostergras) ein paar Schneeflocken mehr dranhängen. Sieht einfach wunderschön aus.
Angenehmen Dienstag
moni


vom 05.01.2016, 13.51
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD