Ausgewählter Beitrag

205/365 Sackschere

365 Tage - 365 Bilder ...

In den Tiefen des Dachbodens habe ich eine sehr alte Schere gefunden.
Laut Aussage des Liebsten hat seine Oma schon vor 50 Jahren mit diesem Teil Stoff geschnitten und sie sah damals schon alt aus.
Also die Schere, nicht die Oma ;-)

Gestern morgen war ich in der Nachbarstadt bei einem Scherenschleifer und habe dieses tolle Teil aufarbeiten lassen. Das sei eine "Sackschere" - meinte er.  Für 5 Euro wurde sie scharf geschliffen, entrostet und geölt.
Er hat mir zu solch einer tollen Schere beglückwünscht  ...
Sie kommt aber nicht im Garten zum Einsatz sondern damit werden Stoffe geschnitten ...



Nachtrag:
Ich habe mich nochmals erkundigt, mit solch einer Schere wurden früher Säcke und/oder Leder geschnitten.
Deshalb auch die besondere Form ...

Anette 25.07.2014, 12.16

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Hans-Georg

Komm mir nicht zu nahe mit der Schere! :wech:

vom 27.07.2014, 12.57
5. von Quizzy

Da meine Mutter gelernte (Herren-)Schneiderin ist, dürfte sich so ein Exemplar auch noch in ihrem Besitz befinden. Zumindest kann ich mich erinnern, dass sie ihre Schneiderschere wie ihren Augapfel gehütet hat, damit wir als Kinder sie nicht fürs Basteln zweckentfremdet und dabei stumpf gemacht hätten.
Leider hat sie mir ihr Schneidergen nicht vererbt und auch fürs Basteln fehlt mir jegliche Begabung :wech:
Liebe Grüße
Renate

vom 26.07.2014, 14.07
4. von Anne

Sackschere habe ich auch noch nie zuvor gehört. Kläre uns mal auf, warum diese so heißt!
Schön was dein Dachboden immer so aller hergibt...ich muss mal stöbern kommen ;-)
Schönes Wochenende
Wünscht
Anne

vom 25.07.2014, 20.53
3. von Rose

Bisher kannte ich nur "Sackmesser". Also ein Taschenmesser. Sackschere ist mir neu. Ist das dann eine Schere für die Hosentasche oder weil sie Stoff schneidet?

LG Rose

vom 25.07.2014, 17.46
2. von SabineLi

Was sagt uns das? aufräumen lohnt sich. Nein im Ernst, klasse solch ein Teil und wenn Du es dann noch in der Nachbar schaf t aufarbeiten lassen konntest, toll, dann ran ans Werk!!!!LG Sabine

vom 25.07.2014, 13.28
1. von SabineLi

Was sagt uns das? aufräumen lohnt sich. Nein im Ernst, klasse solch ein Teil und wenn Du es dann noch in der Nachbar schaf t aufarbeiten lassen konntest, toll, dann ran ans Werk!!!!LG Sabine

vom 25.07.2014, 12.28
2020
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD