Ausgewählter Beitrag

182/365 tonkabohnen

365 Tage - 365 Bilder ...

gestern in Heidelberg gekauft, heute fotografiert ...



Auf den Geschmack des Schoko-Salz' bin ich gespannt, den der >>>Tonkabohne<<< kenn ich bereits ...
Ihr wird eine hypnotische erotisierende Wirkung nachgesagt.
Deshalb wird sie heute nicht verwendet ...

Ich muss zum Dienst ...
Arbeitszeit von 13 - 16 Uhr und dann von 18.15 - 7.30 Uhr ...

Für heute genug gebloggt *gg* ....

Anette 01.07.2010, 12.13

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von GZi

Da habe ich noch nie was von gehört - bin gespannt, was Du berichtest. Es sieht ja interessant aus ;-)

vom 01.07.2010, 15.47
2. von stellinger

Liebe Anette,

Du hast etwas anderes Positives, das der Tonkabohne nachgesagt wird, zu erwähnen:
. . . als Schutzamulett gegen Krankheiten, in der Geldbörse für Wohlstand und Erfolg sowie zur Erfüllung von Wünschen.

Das Ding muß ich haben!

LG Jürgen :wech:

vom 01.07.2010, 13.39
1. von Elke

Es ist in der Küche immer wieder spannend auszuprobieren, wie sich manche Dinge auswirken, wenn man sie mal anders einsetzt: Pfeffer auf Erdbeeren, Schokolade an dunkler Sauce . . . alles sehr lecker.
Lieben Gruß
Elke

vom 01.07.2010, 13.19
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD