Ausgewählter Beitrag

134-138 Tagesbilder Städtetour Osten

365 Tage - 365 Bilder ...

Und auch heute werden zu einigen Tagen zwei Fotos gezeigt ...


Tag 138 Bamberger Rathaus

Ursprünglich war geplant auf der Rückfahrt einen Tag in Bamberg zu verbringen.
Leider wollte das Wetter nicht so, wie wir es wollten, deshalb wurde in Bamberg nur eine kurze Mittagspause eingelegt ...

Bamberg - die Stadt meiner Jugend ;-)



Tag 137 Dresden

Am Samstag zeigte sich Dresden von seiner nassen Seite ...
Eigentlich regnete es ständig ...
Mal mehr, mal weniger.
Den Tag verbrachten wir im Albertinum, Die Reisen von Klee und Slevogt nach Ägypten wurden in einer sehr eindrücklichen Ausstellung gezeigt ...
Den Abend verbrachten wir in einem "Erlebnisrestaurant"
Sämtliche Speisen und Getränke werden auf den Schienen einer Achterbahn serviert ...
Toll! Und sehr lecker ...







Tag 136 Frauenkirche

Am 1. Tag zeigte sich Dresden von seiner sonnigen Seite ...
Und am Abend speisten wir in  netter Gesellschaft von Falk vom "Psychoblog"






Tag 135 Berlin

Unterwegs mit Familie und Freunden ...
Wir haben den Hauptmann gesucht ;-)




Tag134 Kanalkünstler in Berlin


Zurück in Berlin ...

In der Nähe der Hackeschen Höfe entdeckte ich diesen Kanaldeckelkünstler ...
Diese beiden Fotos widme ich Frau Tonari plus ihrem Liebsten ;-)
Wir bedanken uns nochmals für eure Gastfreundschaft, für das tolle Essen, für die tollen Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten in Berlin.
Wir kommen gerne wieder ;-)






Hinter uns liegen 10 aufregende, beeindruckende Tage ...
Wir haben viel gesehen, viel erlebt, viel erfahren, viel gelernt ...
Hallo Osten - wir kommen wieder ;-)

Anette 19.05.2014, 20.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Ruthie

Schön! Dresden fehlt mir immer noch! Aber das schaf fe ich bald... Die Orgel erinnert an die in meiner Heimatgemeinde. Und auch sonst noch Details. Scheint mir, dass da die gleichen Menschen am Werk waren. Muss ich mal checken ;)

vom 22.05.2014, 23.08
6. von Sächsin

Du meine Güte, ich lebe in Dresden ... und kenne das Achterbahn-Restaurant nicht!
*schäm*
Schöne Bilder.
LG aus DD

vom 22.05.2014, 21.31
5. von tonari

Das mit dem Kanaldeckelabdruck habe ich schon mal im Nikolaiviertel gesehen. Leider hatte ich keine Knipse dabei.
Vor Jahren gab es mal eine Ausstellung mit derart papiernen Straßenkappen. Hydranten, Schieberkappen, Kanaldeckel.
Irgendwo im Netz sah ich mal ein T-Shirt mit unserem Berliner Deckel drauf. Urheberrechtsverletung, aber cool ;-)

vom 20.05.2014, 19.50
Antwort von Anette:

Oh - aber ein Foto darf ich doch zeigen, oder muss ich jetzt mit einer Abmahnung rechnen? 
4. von minibar

Bamberg, da sollte echt trockenes Wetter sein, es ist echt eine wunderschöne Stadt.
Dresden, da war ich noch nicht.
Aber das Essen per Achterbahn bekommen, stelle ich mir super vor.
Der Kanaldeckel an sich ist ja schon schön. Aber mit solch einem kräftigen Rot wirken sie vermutlich nicht mehr wie Kanaldeckel, lach.

vom 20.05.2014, 16.48
Antwort von Anette:

Die Kanaldeckel wurden nur angemalt, damit man einen Papierabdruck erstellen kann - siehe das Bild unten drunter. Das ist Kunst ;-) ...
Später wurden die Kanaldeckel wieder gereinigt ...

3. von Falk

Heute herrscht hier in Dresden wieder eitel Sonnenschein. (Hat aber nichts mit Dir zu tun :alles: )

Liebe Grüße
Falk

vom 20.05.2014, 11.46
2. von Gabriela

na klar, so einige weiße Flecken gibts noch immer...
Aber die wirst du auch noch erbunten...ähhh erkunden ;-)

NO-Grüße von Gabriela

vom 19.05.2014, 23.37
1. von Trude

Oh wie schön, Sie waren bei "uns" in DD. Immer regnet es hier aber auch nicht, heute war die Sonne wieder da. Mit dem Wetter ist das halt so eine Glücks-Sache. Da haben Sie sich ja viel angesehen in den paar Tagen und haben nun viel zum erinnern und sortieren.
Liebe Grüße in den Abend, die Trude.

vom 19.05.2014, 21.23
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD