Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag:

Montagsherz #463

*unbezahlte Werbung*

Beim Einpacken der Geburtstagssocken fielen mir die Herzchen ins Auge.
Ja - ich verschenke gerne originelle Socken ;-)



Die geballten Feierlichkeiten sind vorbei, das Haus ist wieder besuchsfrei. Zumindest für die nächsten 3 Wochen.
Dann hat sich ganz lieber Besuch angekündigt. Ich vorfreue mich sehr ...

Heute beginnt meine letzte Arbeitswoche, bzw. meine letzten beiden Arbeitstage brechen an. Auch wenn ich ja schon seit 12 Tagen dienstfrei bin.
Das ist schon ein seltsames Gefühl, aber ich werde mich daran gewöhnen.
Ich habe viel zu tun, es gibt hier so ca. 30 unvollendete Projekte, die möchte ich im Laufe der nächsten Wochen vollenden.
Und ab dem 1. Juli möchte ich wieder mit meinen Tagesbildern beginnen.

Kommt gut in und durch die Woche ...

Anette 29.06.2020, 00.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #462

Wir sind immer noch in Feierlaune ;-)
Sowohl am Freitag als auch am Samstag und Sonntag wurde der Schulabschluss des Patenkinds in mehreren Etappen gefeiert.
Und da wir zur engsten Familie gehören waren wir bei allen Feiern mit dabei ;-)
Im Laufe des Vormittags bewegen wir uns wieder in Richtung Süden, dann müssen wir die nächste Familienfeier bei uns zu Hause vorbereiten ...

Das Herz wurde im Garten der Nichte fotografiert, jetzt hängt das Herz wieder in der Küche ...




Bleibt gesund und munter ...

Anette 22.06.2020, 00.00 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #461

Das Montagsherz erscheint erst im Laufe des Nachmittags ...
Ich musste mich am letzten Wochenenddienst im Krankenhaus von so vielen Leuten verabschieden, ich bin spät nach Hause gekommen und war/bin sehr, sehr gerührt.
*Schnief*

16.55 Uhr ...
So - da ist das Montagsherz 461 ...
Natürlich werde ich diese herzigen Gesundheitssocken auch "privat" anziehen ;-)

Morgen habe ich meinen letzten Nachtdienst und ab Mittwochmorgen 6.45 Uhr bin ich dann "befreit".
Mein Arbeitsverhältnis endet am 1.7.2020. Bis dorthin hab ich Urlaub und Frei ...
Es ist schon ein seltsames Gefühl, immerhin war ich mit einer 16-monatigen Unterbrechung (da habe ich das Abitur auf dem 2. Bildungsweg nachgeholt), knapp 42 Jahren im Krankenhaus am Rande des Wahnsinns beschäftigt.
Es gab wirklich gute Zeiten, aber die schlechten Zeiten der letzten paar Monate machen mir den Abschied leicht.






Langweilig wir es mir sicherlich nicht - am Wochenende fahren wir zur Dortmunder Verwandtschaft, der Großneffe feiert im kleinen Rahmen seinen Schulabschluss.
Und nächste Woche kommt meine Mama ein paar Tage zu Besuch, dann feiern wir ihren Geburtstag bei uns.
Ein paar Enkel und Urenkel kommen dann als Überraschungsgäste und übernachten bei uns.

Bleibt gesund ...

Anette 15.06.2020, 00.00 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #460

Das Herzchen ist klein,
das Etikett sehr fein,
schlecht ist der Wein ;-)


Den Wein habe ich nur wegen des schönen Etiketts gekauft ;-)
Das mache ich häufiger, meist werde ich enttäuscht.



Für mich beginnt heute mein letzter Dienstmarathon.
3 Nächte und 2 Spätdienste stehen für die nächsten 8 Tage auf dem Plan.

Aber dann ;-)




Kommt gut in und durch die neue Woche ...

Anette 08.06.2020, 00.00 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #459

*Unbezahlte Werbung*

Danke ...
Eine von 5 Millionen ...
Die euch sicher bekannte Firma hat weltweit 5 Millionen Großdosen dieser Creme an das Personal von Krankenhäusern gespendet.
Unser Krankenhaus am Rande des Wahnsinns bekam auch 700 Dosen.
Somit auch ich eine ;-)
Zuerst dachte ich, dass sei ein Geschenk zum Dienstjubiläum, aber da hatte ich mich getäuscht ;-)
Ich bekam bislang noch nix - noch nicht mal ein Schreiben der Personalabteilung.
Ich bin gespannt, ob zumindest die Sonderzahlung zum 40-jährigen Jubiläum auf dem Konto ist. Immerhin hab ich das Geld ja schon ausgegeben ;-)
Aber wahrscheinlich muss ich auch diese Zahlung anmahnen ...





Heute ist Pfingstmontag - und wie kann es denn anders sein - ich muss zum Dienst.
Ich hatte zwar auch schon an Ostern Dienst, aber die Dienstverteilung meiner Chefin muss ich nicht verstehen. Zumindest nicht mehr lange verstehen.
Noch 5 Nachtdienste, einen Spät- und einen Frühdienst, den Rest des Monats habe ich dann frei und Urlaub.
Und das war es dann auch mit mir und dem Berufsleben ;-).



*winke* Anette

Anette 01.06.2020, 00.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #458

Hallo zum Montagsherz ...
Die dienstfreie Woche ist wie im Flug vergangen und ich kann so gut wie nicht von der ToDo-Liste streichen.
Macht nix, ich hab mich gut ausgeruht ;-)

Gestern sind mit dem Plotter einige Aufkleber und mit der Button-Maschine ein paar Minimagnete entstanden.
Die kommen morgen auf und in die Briefe, die ich eigentlich in der vergangenen Woche habe schreiben wollen ...




Zumindest haben wir in der vergangenen Woche ein wenig im Gärtchen arbeiten können.
Die Unterkonstruktion des Holzpodests auf der kleinen Terrasse war morsch, brüchig. Die Holzbalken wurden ersetzt, im Laufe der Woche wird dann das neue Holz mit Öl behandelt und dann kann pünktlich zu den vorhergesagten sommerlichen Temperaturen die Terrasse mit einem neuen Liegestuhl eingeweiht werden ;-)

Vor mir liegt ein "Dienstblock" mit 4 Nächten in 8 Tagen. Aber das schaffe ich mit links ;-)




Anette 25.05.2020, 00.00 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #457

Diesen herzigen Schlüsselanhänger schickte mir die Fernfreundin aus Berlin.
Leider wohnt sie nicht in der Nachbarschaft.
Deshalb bekommt die Herzensfreundin, Frau Nachbarin, die Lieblingsnachbarin, diesen Anhänger von mir. Daran wird dann der Haustürschlüssel und die Fernbedienung für die Alarmanlage befestigt.








Hinter mir liegt eine sehr arbeitsintensive Woche mit 4 Diensten in 3 unterschiedlichen Schichten. Mein Schlafdefizit ist sehr groß. Das kann ich in der kommenden dienstfreien Woche hoffentlich ausgleichen.

Heute in 4 Wochen liegt dann mein letzter Nachtdienst, mein letzter Dienst hinter mir ...
Das ist schon ein sehr befremdliches Gefühl ;-)


Ich hoffe, ihr seid wohlauf ...
(Mein Test in der letzten Woche war negativ)
Ich bin gespannt, wie sich die Lockerungen der "Beschränkungen" auf die Fallzahlen in den kommenden Wochen auswirken, wann und ob wir eine 2. Infektionswelle bekommen. Alles Spekulationen, nichts ist exakt vorhersehbar, das ist das Gefährliche an diesem Virus.
Wir müssen einfach abwarten und so weit wie möglich Distanz wahren. So halte ich das zumindest. Wobei ich mich jetzt auch schon wieder mit Freunden im Rahmen der Abstandsregel getroffen habe.
Im Juli hoffe ich auf ein Wiedersehen mit der Fernfreundin II aus Berlin, die Fernfreundin I treffe ich vielleicht schon im Juni.

Bleibt gesund ...

Anette 18.05.2020, 00.00 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #456

*unbezahlte Werbung*

Ich hab mir ein neues "Spielzeug" gegönnt.
Schon lange liebäugle ich mit einer Buttonmaschine. Und da ich für meine 40jährige "Schufterei" im Krankenhaus am Rande des Wahnsinns eine kleine Prämie ausbezahlt bekomme, (noch hab ich sie nicht auf dem Konto) hab ich mir eine >>>Badgematic<<< gegönnt. Mit diesem Maschinchen kann ich Magnete, Taschenspiegel, Anstecker, Flaschenöffner und vieles mehr herstellen.
Die Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke für dieses Jahr sind gesichert ;-)
Passend zu den Magneten habe ich sogenannte "Kellnerblöcke" ein wenig aufgehübscht.
Hach - ich bin ein wenig verliebt ;-)
Und es wird mir im Ruhestand nicht langweilig.





Am Samstag wurde ich im Rahmen einer "Massentestung" (wir hatten im Krankenhaus einige coronapositive Kollegen und Patienten OHNE Symptome - deshalb wurden sämtliche Mitarbeiter und Patienten getestet) abgestrichen.
Bislang wurde ich noch nicht informiert. Folglich bin ich negativ, (davon gehe ich aus) oder meine Probe hängt im Labor in Heidelberg in der Warteschleife.

Bleibt alle gesund und munter, passt auf euch auf und haltet Abstand ...
Mehr können wir nicht tun ...

Anette 11.05.2020, 00.00 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #455

Das Montagsherz kommt um 14 Uhr ...


Edit:
Es ist 12.45 Uhr - ich hab ausgeschlafen ;-)
Nach einem arbeitsreichen Wochenende bin ich jetzt wieder fit ...

Das Gänseblümchenherz wurde vom Großneffen in mühevoller Arbeit gelegt ;-)












Wir schreiben den 4.5.2020 und heute "feiere" ich mein 40-jähriges Dienstjubiläum im Krankenhaus am Rande des Wahnsinns.
Die restlichen 47 Tage schaffe ich auch noch ;-).
Wo sind all die Jahre geblieben?

Ich bin gespannt, was uns der Mai bringt, wie sich die Lockerungen der "Begrenzungen" auf die Infektionszahlen auswirken.
Bleibt gesund und munter und mir gewogen ;-)


Anette 04.05.2020, 00.00 | (17/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Montagsherz #454

Heute ganz kurz und knapp ...
Ich bin unendlich müde, obwohl ich ja krankheitsbedingt dienstfrei war.

Das heutige Montagsherz stammt aus unserem Urlaub auf Madeira im Februar.
Normalerweise wären wir jetzt auch in Urlaub. Auf Zypern ...





Momentan ändert sich der Dienstplan für Mai fast im Stundentakt ;-)
Notfallplan wird aktiviert, Notfallplan wird deaktiviert, Notfallplan wird geändert aktiviert, usw.

Für die kommende Woche bin ich für 3 Nachtdienste und für einen Frühdienst eingeteilt.
Dabei wird es für mich bleiben! Definitiv!
Danach bin ich dann leicht komatös. Aber die Tage sind gezählt ...


Kommt gesund in und durch die neue Woche ...

Anette 27.04.2020, 00.00 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Instagram
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD